Werdegang

Meine 3-jährige Ausbildung zur Heilpraktikerin absolvierte ich von 2002 – 2005 in der Wilhelm-Rehberg-Schule in Wunstorf, nachdem ich jahrelang bei einem Arzt mit dem Schwerpunkt Naturheilverfahren als Arzthelferin gearbeitet habe.

Nach einem Jahr Hospitation ließ ich mich im Oktober 2006 in eigener Praxis nieder. Seitdem nehme ich regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil.

Im Jahr 2010 habe ich die Ausbildung zur zertifizierten klinischen Hypnosetherapeutin abgeschlossen, 2013 die Ausbildung zur Dynamischen Wirbelsäule-Therapie nach Popp. Zur Zeit bin ich in der Ausbildung zur Patho-Physiognomik, die Fähigkeit eine Diagnose aus dem Gesicht heraus zu stellen. Diese Ausbildung endet im Juli.

Seit mehreren Jahren nehme ich am Arbeitskreis für Augendiagnose und Psycho-Physio-Pathognomik teil. Seit Februar 2019 leite ich den Arbeitskreis Psycho-Patho-Physiognomik mit Monolux-Therapie in Hannover mit 2 weiteren Kollegen.