Dyn. Wirbelsäulen-Therapie nach Popp

Seit Anfang der 90er Jahre existiert die “Dynamische Wirbelsäulentherapie nach Popp” und basiert auf einer Entwicklung des Ehepaars Helga und Eberhard Popp.

Grundsätzlich beschäftigt sich diese Therapie mit einer umfassenden und mehrdimensionalen Sicht auf das Becken und einer schonenden Behandlung der Wirbelsäule, wobei die naheliegende Muskulatur und der Atlasbereich einbezogen werden.